Ausschreibung START-Programm

Das START-Programm dient der Förderung von in Österreich tätigen herausragenden Forschenden am Anfang Ihrer Karriere (mind. 2 bis max. 8 Jahre nach Promotion), die gemessen an internationalen Maßstäben einen herausragenden wissenschaftlichen Werdegang vorzuweisen haben und für die Zukunft beträchtliche Leistungen erwarten lassen. Ein START-Projekt mit einer Laufzeit von 60 Monaten und in der Höhe von bis zu max. EUR 1.2 Mio. (rund EUR 200.000 pro Jahr) bietet den Projektleiter:innen neben der Leitung eines großzügig ausgestatteten Forschungsprojekts auch die Möglichkeit, das eigene Gehalt aus den Geldmitteln zu finanzieren. Die Ausschreibung ist für Forscher:innen aller Länder aus allen Fachdisziplinen, die ihre Forschungsarbeiten an einer österreichischen Forschungsstätte durchführen wollen geöffnet.

Antragstellung und Förderabwicklung werden ab dieser Ausschreibung über PROFI (Projektförderung über Ihre Forschungsinstitution) durchgeführt. Anträge sind ausschließlich in Englisch bis 20. September 2022 (14:00 MESZ) über das elektronische Antragsportal elane an den FWF zu richten.

Deadline -
Dotierung gesamt 1.200.000 €
Dotierung einzeln
  • 1.200.000 €
Call Adresse Sensengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Einreichberechtigt Herkunft o. Wohnort: Österreich
Fördertyp
Schwerpunkt
Add to Calendar Add to Calendar 2022-09-20 00:00:00 2022-09-20 14:00:00 Deadline! Ausschreibung START-Programm | newsbase.at https://www.fwf.ac.at/de/service/kalender/veranstaltung/kid/20220701-2949

Das START-Programm dient der Förderung von in Österreich tätigen herausragenden Forschenden am Anfang Ihrer Karriere (mind. 2 bis max. 8 Jahre nach Promotion), die gemessen an internationalen Maßstäben einen herausragenden wissenschaftlichen Werdegang vorzuweisen haben und für die Zukunft beträchtliche Leistungen erwarten lassen. Ein START-Projekt mit einer Laufzeit von 60 Monaten und in der Höhe von bis zu max. EUR 1.2 Mio. (rund EUR 200.000 pro Jahr) bietet den Projektleiter:innen neben der Leitung eines großzügig ausgestatteten Forschungsprojekts auch die Möglichkeit, das eigene Gehalt aus den Geldmitteln zu finanzieren. Die Ausschreibung ist für Forscher:innen aller Länder aus allen Fachdisziplinen, die ihre Forschungsarbeiten an einer österreichischen Forschungsstätte durchführen wollen geöffnet.

Antragstellung und Förderabwicklung werden ab dieser Ausschreibung über PROFI (Projektförderung über Ihre Forschungsinstitution) durchgeführt. Anträge sind ausschließlich in Englisch bis 20. September 2022 (14:00 MESZ) über das elektronische Antragsportal elane an den FWF zu richten.



Für weitere Calls besuche uns auf:
https://newsbase.at

Sensengasse 1
1090 Wien
Österreich

Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) https://www.fwf.ac.at Europe/Vienna public
Weblink Zur Ausschreibung

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

  • Logo FWF
    Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)

    Sensengasse 1
    Wien 1090
    Österreich