Atelier-Auslandsstipendien Land Steiermark 2022

Zur Förderung internationaler Kontakte und Erfahrungen werden Atelier-Auslandsstipendien in Athen, Belgrad, Berlin, Jerusalem, New York, Rijeka, Tirana, Triest an aufstrebende steirische oder in der Steiermark lebende Kunstschaffende und Theoretiker:Innen aller Sparten vergeben. 

Mit diesen Stipendien soll die Möglichkeit geschaffen werden, im Ausland künstlerische Vorhaben umzusetzen und mit internationalen Künstler*innen und Institutionen nachhaltige Kontakte zu schließen.

Das Stipendium beinhaltet neben einer Arbeits- und Wohnmöglichkeit, sowie fachkundiger Betreuung vor Ort je eine monatliche Dotierung in Höhe von EUR 1.000,-- sowie einen Fahrtkostenzuschuss für die An- und Abreise in Höhe von maximal EUR 1.000,-- für diverse Stipendien.

Die Stipendien werden auf Vorschlag einer Expert*innenjury für den jeweils angeführten Zeitraum zugeteilt. Aufgrund COVID-19 bedingter Einschränkungen besteht seitens des Landes Steiermark keine Haftung, wenn Stipendien nicht angetreten werden können. Ebenso besteht kein Anspruch auf Ersatzzahlungen für Stipendiat*innen.

Deadline Abgelaufen
Call Adresse Landhausgasse 7, 8010 Graz, Österreich
Einreichberechtigt Herkunft o. Wohnort: Steiermark
Benefits
Fördertyp
Add to Calendar Add to Calendar 2021-07-30 00:00:00 2021-07-30 23:59:00 Deadline! Atelier-Auslandsstipendien Land Steiermark 2022 | newsbase.at https://www.kultur.steiermark.at/cms/beitrag/12828180/150747600/

Zur Förderung internationaler Kontakte und Erfahrungen werden Atelier-Auslandsstipendien in Athen, Belgrad, Berlin, Jerusalem, New York, Rijeka, Tirana, Triest an aufstrebende steirische oder in der Steiermark lebende Kunstschaffende und Theoretiker:Innen aller Sparten vergeben. 

Mit diesen Stipendien soll die Möglichkeit geschaffen werden, im Ausland künstlerische Vorhaben umzusetzen und mit internationalen Künstler*innen und Institutionen nachhaltige Kontakte zu schließen.

Das Stipendium beinhaltet neben einer Arbeits- und Wohnmöglichkeit, sowie fachkundiger Betreuung vor Ort je eine monatliche Dotierung in Höhe von EUR 1.000,-- sowie einen Fahrtkostenzuschuss für die An- und Abreise in Höhe von maximal EUR 1.000,-- für diverse Stipendien.

Die Stipendien werden auf Vorschlag einer Expert*innenjury für den jeweils angeführten Zeitraum zugeteilt. Aufgrund COVID-19 bedingter Einschränkungen besteht seitens des Landes Steiermark keine Haftung, wenn Stipendien nicht angetreten werden können. Ebenso besteht kein Anspruch auf Ersatzzahlungen für Stipendiat*innen.



Für weitere Calls besuche uns auf:
https://newsbase.at

Landhausgasse 7
8010 Graz
Österreich

Abteilung 9 Kultur, Europa, Sport https://www.kultur.steiermark.at/ Europe/Vienna public
Weblink Zur Ausschreibung

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

  • Abteilung 9 Kultur, Europa, Sport

    Landhausgasse 7
    Graz 8010
    Österreich