Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung

Österr. Gesellschaft für Politische Bildung: Projektförderung

Mayerhofgasse 6
1040 Wien
Österreich

48.1928841, 16.3695663

zur Ausschreibung

Die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung formuliert im Rahmen ihrer Projektförderung ein Themenfeld als Jahresschwerpunkt. Bei der Auswahl und Beschreibung dieses Schwerpunktes orientiert sich das ÖGPB-Team an aktuellen Fachdebatten, rezenten Publikationen und konkreten Anfragen sowie Angeboten politischer Bildung im deutschsprachigen Raum. Die Themenbeschreibung ist absichtlich allgemein gehalten, um einer möglichst breiten Palette an Einrichtungen und Organisationen der (politischen) Erwachsenenbildung mit unterschiedlichen Arbeitsfeldern eine leichte „Andockmöglichkeit“ zu bieten. Bei der Projektförderung werden etwa 50 % der gesamten Fördermittel an Projektvorhaben vergeben, die sich mit diesem thematischen Schwerpunkt auseinandersetzen. Mit den übrigen 50 % der Mittel werden auch Projekte zu anderen, frei wählbaren Themen der politischen Erwachsenenbildung (gerne auch zu den Schwerpunktthemen der Vorjahre) gefördert, um die Kontinuität der Bildungsarbeit zu gewährleisten.

Auf die Schwerpunktthemen der Vorjahre kann über das Archiv zugegriffen werden.

Schwerpunktthema 2024: Mitbestimmung und Legitimität in Demokratien der Gegenwart

Die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) ist u. a. eine Einrichtung zur Förderung von Projekten der politischen Erwachsenenbildung. Gefördert werden jährlich Bildungsmaßnahmen bis zu einem Betrag von max. EUR 4.500,- und zwar nur in jenen Bundesländern, die Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung sind (derzeit alle neun Bundesländer). Die Mittel stellen die Mitgliedsbundesländer und das BMBWF zu gleichen Teilen für die Projektförderung zur Verfügung. Über die Projektvergabe entscheidet der Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung bis Mitte Mai nach eingehender Prüfung der Projektanträge. Die Verständigung der Antragsteller*innen erfolgt per Brief.
 

Schwerpunkte

Wien, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Österreich

Projektförderung

OPEN CALL: SHIFT VI 2025/2026

Wien, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Wien

Projektförderung

MEDIA CALL: Films on the Move

Brüssel, Belgien