John Wiley & Sons, Inc.

 

Gender, Work & Organization wurde 1994 ins Leben gerufen und war die erste Zeitschrift, die eine Arena zur Debatte und Analyse der Geschlechterverhältnisse, der Organisation des Geschlechts und der Geschlechterbestimmung von Organisationen bot. Seitdem hat Gender, Work & Organization multidisziplinäre, qualitativ hochwertige qualitative empirische Untersuchungen zu geschlechtsspezifischen Machtverhältnissen und Identitäten in der Untersuchung von Arbeit und Organisation veröffentlicht, die sich mit Fragen der Inklusion und Exklusion befassen. Es hat auch quantitative Arbeiten veröffentlicht, die sich an kritischen Erkenntnistheorien zu Themen wie dem geschlechtsspezifischen Lohngefälle, flexibler Arbeit, Karrieremustern, Frauen in Gremien und dem Zugang zu Führungspositionen orientieren.

Titel Deadine
Gender, Work and Organization 15. Februar 2021
Screenshot website John Wiley Sons
John Wiley & Sons, Inc.

The Atrium, Southern Gate
Chichester
PO19 8SQ
Vereinigtes Königreich

50.83148225, -0.7827344491996371