Studie Mobilitätswende

Ausschreibung für eine Studie zu «Digitale, öffentliche Plattformen für die Mobilitätswende» der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Attac. Der Auftrag für die Studie wird als Werkvertrag mit einem Honorar von 10.000 Euro (brutto, inkl. projektbezogene Ausgaben) erteilt.
Die Vergabe erfolgt bis zum 15. Juli 2020. Eine Fertigstellung des Endmanuskripts wird bis zum 15. September angestrebt.
Bewerber*innen verfügen vorzugsweise über einen Hochschulabschluss in Sozial- oder Politikwissenschaften, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie bringen ein starkes Interesse an linken und emanzipatorischen Perspektiven transformatorischer Alternativen mit, wie sie von den ausschreibenden Organisationen angestrebt werden. 

Deadline 26. Juni 2020 Abgelaufen
Dotierung gesamt 10.000 €
Dotierung einzeln
  • 10.000 €
Call Adresse Franz-Mehring- Platz 1, 10243 Berlin, Deutschland
Einreichberechtigt PhD Postdoc
Weblink Zur Ausschreibung
Fördertyp

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

52.5127864, 13.4401989