Austrian Development Agency - ADA

Projekte Entwicklungspolitische Kommunikation

Zelinkagasse 2
1010 Wien
Österreich

48.2077, 16.3705

zur Ausschreibung

Die nächste Einreichfrist für Förderprojekte der Entwicklungspolitischen Kommunikation und Bildung in Österreich endet am 7. Mai 2024. Die ADA lädt auf Grundlage der Förderrichtlinie Entwicklungspolitische Kommunikation und Bildung in Österreich zur Einreichung von Förderanträgen ein.

Im Zentrum der Förderungen stehen die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) für mehr soziale Gerechtigkeit, nachhaltige Wirtschaft und Klimaschutz weltweit. Damit will die ADA weitere Impulse zur Diskussion und Umsetzung anregen, um die SDGs wieder stärker in den Vordergrund zu rücken und konkrete Wege in eine ökologische und sozial gerechte Zukunft zu finden. Hintergründe aktueller weltweiter Entwicklungen und deren global-lokale Zusammenhänge sollen beleuchtet, die Bedeutung der SDGs diskutiert, Kenntnisse, Kompetenzen und Engagement gefördert, Lernräume eröffnet sowie neue Allianzen zwischen verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren und Politikfeldern gestärkt werden.

Gefördert werden Projekte und Programme, die in der Regel ab 1.1.2025 durchgeführt werden. Im Ausnahmefall können auch Vorhaben eingereicht werden, deren Laufzeit im 4. Quartal des Jahres 2024 beginnt.

Die Mindestfördersumme ist Euro 50.000.

Die ADA ersucht um Berücksichtigung der aktuellen Förderrichtlinie für Projekte der Entwicklungspolitischen Kommunikation und Bildung in Österreich sowie um Verwendung der aktuellen Formatvorlagen für Förderanträge.

Beachten Sie bitte auch die erforderlichen Beilagen (Annexe) - siehe Formatvorlage Förderantrag S.4. 

Wien, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Österreich

Projektförderung

LinzEXPOrt 2024

Linz, Österreich