Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

ÖAW - DOC Stipendium

Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien
Österreich

48.2077, 16.3705

zur Ausschreibung

Zielgruppe dieser Ausschreibung für ein Stipendium der ÖAW sind hoch qualifizierte Dissertant:innen jeden Alters und aus allen Forschungsbereichen.

Für ein DOC-Stipendium bewerben können sich Personen mit einer hohen Qualifikation, die ihr Diplom- oder Masterstudium bis zu zwei Jahre vor der Bewerbung abgeschlossen haben (Stichtag ist der 1. Januar des Einreichungsjahres), und die ihr Doktorats- oder PhD-Studium in Österreich absolvieren möchten. Sie müssen die Zulassungsvoraussetzungen für ein Doktorats- oder PhD-Studium gemäß den Bestimmungen ihrer jeweiligen Universität erfüllen und ein Proposal sowie ein Empfehlungsschreiben ihres Betreuers/ ihrer Betreuerin einreichen. Eine weitere Voraussetzung für eine Bewerbung ist das Einreichen eines Dissertationsexposés sowie eine positive Stellungnahme der Dissertationsbetreuer:in, die auch nachweisen muss, dass die erforderlichen Ressourcen für die Durchführung des Projekts zur Verfügung gestellt werden können.

Bis zu einem Zeitraum von drei Jahren können anerkannte (Kinder-)Betreuungspflichten berücksichtigt werden. Weitere Ausnahmen können in Fällen von Militär- oder Zivildienst, Behinderung, (chronischer) Krankheit oder Forschungstätigkeiten (z.B. Projektmitarbeit) gemacht werden, wenn diese durch Publikationen nachgewiesen werden. Es ist wichtig, vor der Antragstellung mit der Abteilung für Stipendien & Preise Rücksprache zu halten, um Ausnahmen zu klären.

Das Stipendium ist mit 38.000 Euro (brutto/brutto) pro Jahr dotiert und bietet vielversprechenden Nachwuchsforscher:innen die Möglichkeit, sich mit klarem zeitlichen Rahmen vollständig auf ihre Dissertation zu konzentrieren. Für aktive Teilnahmen an wissenschaftlichen Konferenzen oder für Forschungsaufenthalte im Ausland kann ein Reisekostenzuschuss von max. € 500 pro Jahr beantragt werden. Es besteht die Möglichkeit, einen Zuschuss von höchstens 1.900 Euro (brutto/brutto) pro Jahr für die Kinderbetreuung zu erhalten. Die Auszahlung der DOC-Stipendien erfolgt in jährlichen Raten.

DOC-Stipendien werden für einen Zeitraum von 24, 30 oder 36 Monaten vergeben. Wenn Antragsteller:innen nachweisen können, dass sie mindestens ein Kind unter 7 Jahren betreuen müssen (z.B. Alleinerziehende), können sie das Stipendium als Teilzeitstipendium beantragen. In diesem Fall kann die Laufzeit des Stipendiums um maximal die Hälfte der bewilligten Zeit verlängert werden.

Bei selbstverschuldeter Nichtbeachtung der Stipendienbedingungen ist der Förderbetrag zurückzuzahlen.

Das Auswahlverfahren für ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften dauert ca. 6-7 Monate.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. September jeden Jahres um 23:59.

Salzburg, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft/Wohnort: EU

Wien, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Österreich

Wien, Österreich

Einreichberechtigte: Postdoc