Fellowship am documenta Institut

Das Goethe-Institut, das documenta archiv und die Kunsthochschule Kassel/Universität Kassel starten ihr gemeinsames Fellowship-Programm für internationale Nachwuchswissenschaftler*innen und forschende Künstler*innen und Kurator*innen am documenta Institut. 
Zwei Stipendiat*innen – vorzugsweise aus den im Kunstkontext werden pro Jahr für die Dauer von 6 Monate nach Kassel eingeladen und erhalten 2.000€ monatlich; Reisekostenzuschüsse sind vorgesehen; Das Goethe-Institut unterstützt die Fellows bei der Beantragung von Visa und sonstigen formalen Reiseanforderungen aus dem Herkunftsland;
Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu Verschiebungen bei den Terminen für den ersten Turnus kommen.

Deadline 7. September 2020 Abgelaufen
Dotierung gesamt 12.000 €
Dotierung einzeln 12.000 €
Call Adresse Oskar-von-Miller-Ring 18, 80333 München, Deutschland
Benefits
Weblink Zur Ausschreibung
Fördertyp
Schwerpunkt

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

48.1452, 11.5668