Kunstuniversität Linz

Arbeitsstipendien am VALIE EXPORT Center Linz

Peter-Behrens-Platz 9
4020 Linz
Österreich

48.3119382, 14.2996658

zur Ausschreibung
Arbeitsstipendien für Künstler*innen und künstlerisch Forschende am VALIE EXPORT Center Linz /// (English Version below) Die Ausschreibung richtet sich an erfahrene Künstler*innen und künstlerisch Forschende. An kritischen Diskursen zu Archiven und künstlerischen Überlieferungen von Wissen interessierte Personen – insbesondere aus den Feldern der Videokunst, der Medienkunst, der Fotografie, des Films und der Performance Art/Live Art – sind aufgefordert, sich zu bewerben. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind ein abgeschlossenes Studium (MA, Diplom oder vergleichbarer Studienabschluss) und der Nachweis einer mehrjährigen, herausragenden künstlerischen Praxis in internationalen Arbeitskontexten. Besonders willkommen sind Bewerbungen von Personen, die bisher in keiner Verbindung zur Kunstuniversität Linz stehen. Gefördert wird die Arbeit an zeitlich und thematisch begrenzten Vorhaben, die der individuellen künstlerischen Entwicklung oder der Profilierung einer eigenständigen künstlerisch-forschenden Position dienen. Die Stipendiat*innen können sich ohne weitere Verpflichtungen ihren Projekten widmen. Für die Stipendiat*innen bieten das VALIE EXPORT Center und die Kunstuniversität Linz vielfältige Möglichkeiten des Austauschs, der Zusammenarbeit und der Vernetzung mit Kolleg*innen aus Wissenschaft, Gestaltung und Kunst. Die Projekte der Stipendiat*innen sollen nach Ende der Förderung im Rahmen einer Ausstellung, einer Arbeitspräsentation, einer Aufführung, eines Workshops oder in einem ähnlichen Format der Sichtbarmachung und Vermittlung in Linz vorgestellt werden. Die Arbeitssprachen am VALIE EXPORT Center sind Deutsch und Englisch. Die Projekte und ihre Dokumentation können in jeder Sprache oder ohne Sprache entwickelt werden. Das Stipendium beinhaltet eine monatliche Förderung in Höhe von 1500 Euro sowie einen Arbeitsplatz im VALIE EXPORT Center Linz. Die Förderung beginnt frühestens im Mai 2023. Möglich ist eine Laufzeit der Stipendien für 6 oder 8 Monate. Das VALIE EXPORT Center Linz erschließt, erforscht und vermittelt den Vorlass von VALIE EXPORT. Als international ausgerichtetes Forschungszentrum fördert es die künstlerische und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Medien- und Performancekunst. Bewerbungen auf Deutsch oder Englisch (Lebenslauf mit Zeugnissen, Portfolio bzw. Dokumentation der bisherigen künstlerischen oder künstlerisch-forschenden Arbeit, Kurzbeschreibung des geplanten Arbeitsvorhabens im Umfang von maximal 5 Seiten, bevorzugte Daten für den Anfang und das Ende des Arbeitsstipendiums) richten Sie bitte bis zum 3. April 2023 an die E-Mail-Adresse: office@valieexportcenter.at Fragen zum Stipendium richten Sie bitte ebenfalls an diese E-Mail-Adresse. -------------------------------------------------------- Scholarships for artists and arts-based researcher VALIE EXPORT Center Linz The VALIE EXPORT Center Linz makes accessible and researches the premature legacy of VALIE EXPORT. As an internationally oriented research center, it promotes the artistic and scholarly exploration of media and performance art. The VALIE EXPORT Center’s invitation to apply for work fellowships is addressed to experienced artists and arts-based researchers. Individuals interested in critical discourses on archives and arts-based transmission of knowledge — especially from the fields of video art, media art, photography, film, and performance art/live art — are invited to apply. Requirements for application are a completed degree (MA, diploma, or comparable degree) and evidence of several years of outstanding artistic practice in international work contexts. Applications are especially welcome from individuals who have no previous connection to the Linz University of Arts. Funding is provided for work on projects limited in time and subject matter that serve individual artistic development or the profiling of an independent arts-based research position. The fellows can concentrate on their projects without further obligations. For the fellows, the VALIE EXPORT Center and the Linz University of Arts offer a wide range of opportunities for exchange, collaboration, and networking with colleagues from the fields of critical theory, design, and art. The fellows’ projects will be presented after the grant ends in an exhibition, a work presentation, a performance, a workshop, or in a similar format of visualization and presentation in Linz. The working languages at the VALIE EXPORT Center are German and English. The projects and their documentation can be developed in any language or without language. The fellowship includes a monthly grant of € 1500 and a workspace at the VALIE EXPORT Center Linz. The funding will start in May 2023 at the earliest. The scholarships can run for 6 or 8 months. Applications in German or English (curriculum vitae with certificates, portfolio, or documentation of previous artistic or arts-based research work, brief description of the planned work project of up to 5 pages, preferred dates for the beginning and end of the fellowship) should be sent to the following e-mail address: office@valieexportcenter.at by April 3, 2023. Any questions about the fellowship should also be sent to this e-mail address.

14913 Niederer Fläming, Deutschland

Innsbruck, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Tirol

Salzburg, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Salzburg