Auslandsmesseförderung für Galerien

Unterstützung der Teilnahme österreichischer Galerien zeitgenössischer bildender Kunst mit Standort Österreich an ausländischen Kunstmessen ("Renommierte Messen" und "Off-Messen") zur Verbesserung ihrer internationalen Präsenz, Rezeption und Verbreitung von zeitgenössischen österreichischen Künstler*innen und deren Werken.
Die Ausschreibung beschränkt sich auf Galerien, die österreichische Kunst ab 1970 zeigen. Der maximale Gesamtförderungsbetrag pro einreichender Galerie beträgt 20.000€

Deadline 30. September 2020 Abgelaufen
Dotierung gesamt 20.000 €
Dotierung einzeln
  • 20.000 €
Call Adresse Concordiaplatz 2, 1010 Wien, Österreich
Einreichberechtigt Herkunft o. Wohnort: Oberösterreich
Weblink Zur Ausschreibung
Fördertyp
Schwerpunkt

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

48.2138343, 16.3696328