Landesregierung OÖ Dir. Kultur und Gesellschaft

Denkmalpreis des Landes Oberösterreich

Promenade 37
4021 Linz
Österreich

48.3030985, 14.2826415

Dotierung

12.900 €
1 x 7.500 €
2 x 2.700 €
zur Ausschreibung

Der Denkmalpreis des Landes Oberösterreich ist eine Auszeichnung, die an Personen, Institutionen und Projekte vergeben wird, die sich durch vorbildliche Leistungen in der Denkmalpflege im Bundesland Oberösterreich auszeichnen. Der Preis ist mit 7.500 Euro dotiert und es werden auch zwei Anerkennungspreise im Wert von jeweils 2.700 Euro vergeben.

  • Eine Voraussetzung ist, dass die Objekte im Bundesland Oberösterreich liegen und die Restaurierung im Einvernehmen mit dem Bundesdenkmalamt durchgeführt wurde.
  • Der Abschluss der Arbeiten darf nicht mehr als drei Jahre zurückliegen.
  • Für die Anerkennungspreise können auch Objekte, die nicht unter Denkmalschutz stehen, bei denen jedoch besondere denkmalpflegerische Maßnahmen gesetzt wurden sowie Projekte, die sich besonders mit der Erhaltung und Vermittlung des kulturellen Erbes auseinandergesetzt haben, bzw. auseinandersetzen, eingereicht werden.
  • Es besteht die Möglichkeit, mit den Anerkennungspreisen Restaurator:innen oder Journalist:innen für publizistische Arbeiten im Bereich der Denkmalpflege und für Leistungen im Bereich der Bauforschung, u.Ä. auszuzeichnen.

Stadt Haag, Österreich

Wettbewerb / Preis

SCHIELE AWARD 2024

Tulln an der Donau, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Österreich

Großkirchheim, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Österreich