IG Kultur Wien

Preis der freien Szene Wiens 2024

Gumpendorfer Straße 63B/3
1060 Wien
Österreich

48.1912198, 16.3473695

Dotierung

7.000 €
1 x 3.000 €
2 x 2.000 €
Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Wien
zur Ausschreibung

Um die Vielfalt freier und autonomer Kulturarbeit in Wien zu würdigen und zu feiern, vergibt die IG Kultur Wien auch heuer wieder den Preis der freien Szene Wiens und zwei Förderpreise der freien Szene Wiens.

Welche Preise werden vergeben?

  • 1 Preis der freien Szene Wiens, dotiert mit € 3.000,– (1. Platz) 
  • 2 Förderpreise der freien Szene Wiens, dotiert mit je € 2.000,–
    (zwei 2. Plätze) 

Die Preisgelder werden von der Stadt Wien finanziert.

Wann kann eingereicht werden?

Von 20. Mai 2024 bis 17. Juni 2024. 

Was kann eingereicht werden?

Projekte, die zwischen dem 11. Juni 2023 und dem 17. Juni 2024 in Wien oder großteils in Wien verwirklicht worden sind.

Dabei wird von allen Einreichenden eine Sensibilität bezüglich Genderfragen und gesellschaftlichen Ausschlussmechanismen erwartet.

Projekte mit menschenverachtenden, rassistischen, antisemitischen, homophoben, transphoben oder sexistischen Inhalten sind von der Teilnahme am Preis der freien Szene Wiens ausgeschlossen.

Wer darf einreichen?

Einreichen dürfen:

  • Einzelpersonen mit Wohnsitz in Wien 
  • Vereine, Gruppen, Initiativen und Kooperationen mit Sitz in Wien,
    deren Tätigkeiten nicht auf Gewinn ausgerichtet sind,
    die von Einrichtungen der öffentlichen Hand, Körperschaften öffentlichen Rechts, Gebietskörperschaften, Kirchen oder Parteien unabhängig sind. 

Wie kann eingereicht werden?

Eine Einreichung ist ausschließlich online über die Website https://preis.igkulturwien.net/ während des Einreichzeitraums möglich.

Wie werden die Preisträger*innen ermittelt?

In einer partizipativen Wahl, an der alle Einreichenden sowie alle Mitglieder der IG Kultur Wien teilnehmen können, werden die Preisträgerinnen ermittelt. 

Wann werden die Preise verliehen?

Die Verleihung der Preise erfolgt am 10. Oktober 2024 im Rahmen einer Preisverleihungs-Veranstaltung im FLUCC.

Was muss noch beachtet werden?

Die IG Kultur Wien behält sich das Recht vor, Einreichungen mit menschenverachtenden, rassistischen, antisemitischen, homophoben, transphoben oder sexistischen Inhalten vom Preis auszuschließen.

Die IG Kultur Wien behält sich weiters das Recht vor, Einreichungen redaktionell zu bearbeiten (Rechtschreibung/Grammatik/gendersensible Sprache).

Weitere rechtliche Bedingungen und FAQ auf https://preis.igkulturwien.net/

Wohin kann ich mich wenden, wenn ich noch Fragen habe oder beim Einreichen Probleme aufgetreten sind?

Bitte ein E-Mail schreiben an: preis24@igkulturwien.net

Was ist der Preis der freien Szene Wien?

Der Preis der freien Szene Wiens wird seit 2004 von der IG Kultur Wien vergeben. Mit der Vergabe der Preise soll der Blick darauf fokussiert werden, was in der Stadt Wien abseits von hoch subventionierter und institutionalisierter Kultur stattfindet. Ziele sind dabei von Beginn an die verstärkte Sichtbarmachung und Vernetzung freier und autonomer Kulturarbeit.

Schwerpunkte

Wettbewerb / Preis

AK - Wissenschaftspreis 2024

Linz, Österreich

Luxemburg, Luxemburg

-

Einreichberechtigte: Nur für Institutionen

Linz, Österreich