Gabriele-Heidecker-Preis

Der Gabriele-Heidecker-Preis wird an herausragende Künstler*innen und Künstler*innenkollektive mit Linz-Bezug  biennal vergeben. 
Der Gabriele-Heidecker-Preis ist ein Frauen-Kunstpreis, der jene Künstler*innen auszeichnen und fördern soll, deren Arbeiten durch ihre Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum, durch ihre gesellschaftspolitische Relevanz, durch partizipative und kommunikative Aspekte sowie durch ihre frauenpolitische und feministische Ausrichtung mit der Intention von Gabriele Heideckers Wirken korrespondieren. Ausgezeichnet werden Künstler*innen bzw. Künstler*innenkollektive mit Linz-Bezug sowohl für ein bereits realisiertes Projekt oder für laufende künstlerische und kulturelle Arbeiten.
Der Frauen-Kunstpreis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von Eva Schobesberger​ gestiftet.

Deadline 28. Februar 2021 Abgelaufen
Dotierung gesamt 10.000 €
Dotierung einzeln
  • 10.000 €
Call Adresse Altstadt 22A, 4020 Linz, Österreich
Einreichberechtigt Herkunft o. Wohnort: Oberösterreich Nur für Frauen*
Benefits
Weblink Zur Ausschreibung
Fördertyp
Schwerpunkt

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

48.3045576, 14.2841998