DORFRESIDENZEN - Kulturlandbüro 2022

Das Kulturlandbüro auf Schloss Bröllin ist Beratungs-, Service- und Netzwerkstelle für Kultur in Uecker-Randow. Mit seinem partizipativen Ansatz und Kulturformaten geht es über das Beratungsangebot hinaus: Kunst vor Ort soll gestärkt werden und als Antriebskraft für Vernetzung und Regionalentwicklung wirken. Mit den Dorfresidenzen werden Künstler:innen aller Gattungen (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur, Film usw.) dazu eingeladen, in den Dörfern und Städten Uecker-Randows zu leben und mit ihrer Arbeit in einen offenen und inspirierenden Austausch mit den Bewohner:innen zu treten. Während des Arbeitsaufenthalts sollen zu den individuellen Themen und Anlässen der Orte künstlerische Werke, literarische Texte und/oder Aufführungen entstehen.

Die Künstler*innen erhalten: ein Honorar in Höhe von 2.500,- € pro Person und Monat des Aufenthalts, eine kostenfreie Wohnung, nach Bedarf und nach Verfügbarkeit einen Werkstatt-​ bzw. Probenraum, einen (gegebenen Falls anteiligen) Zuschuss zu den Sachkosten, Einbezug in die Öffentlichkeits-​ und Pressearbeit des Kulturlandbüros 

Deadline Abgelaufen
Dotierung gesamt 2.500 €
Dotierung einzeln
  • 2.500 €
Call Adresse Schloss Bröllin e.V. Bröllin 3 , 17309 Fahrenwalde, Deutschland
Benefits
Fördertyp
Schwerpunkt
Add to Calendar Add to Calendar 2021-11-28 00:00:00 2021-11-28 23:59:00 Deadline! DORFRESIDENZEN - Kulturlandbüro 2022 | newsbase.at https://www.kulturlandbuero.de/ausschreibungen/ausschreibung-dorfresidenzen-kulturlandbuero-2022-fuer-kuenstlerinnen

Das Kulturlandbüro auf Schloss Bröllin ist Beratungs-, Service- und Netzwerkstelle für Kultur in Uecker-Randow. Mit seinem partizipativen Ansatz und Kulturformaten geht es über das Beratungsangebot hinaus: Kunst vor Ort soll gestärkt werden und als Antriebskraft für Vernetzung und Regionalentwicklung wirken. Mit den Dorfresidenzen werden Künstler:innen aller Gattungen (Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur, Film usw.) dazu eingeladen, in den Dörfern und Städten Uecker-Randows zu leben und mit ihrer Arbeit in einen offenen und inspirierenden Austausch mit den Bewohner:innen zu treten. Während des Arbeitsaufenthalts sollen zu den individuellen Themen und Anlässen der Orte künstlerische Werke, literarische Texte und/oder Aufführungen entstehen.

Die Künstler*innen erhalten: ein Honorar in Höhe von 2.500,- € pro Person und Monat des Aufenthalts, eine kostenfreie Wohnung, nach Bedarf und nach Verfügbarkeit einen Werkstatt-​ bzw. Probenraum, einen (gegebenen Falls anteiligen) Zuschuss zu den Sachkosten, Einbezug in die Öffentlichkeits-​ und Pressearbeit des Kulturlandbüros 



Für weitere Calls besuche uns auf:
https://newsbase.at

Schloss Bröllin e.V. Bröllin 3
17309 Fahrenwalde
Deutschland

Schloss Bröllin Europe/Vienna public
Weblink Zur Ausschreibung

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

  • Schloss Bröllin

    Schloss Bröllin e.V. Bröllin 3
    Fahrenwalde 17309
    Deutschland