Dystopie Sound Art Festival

Der Open Call richtet sich an  Klangkünstler*innen aus dem europäischen Raum ein, neue oder existierende Arbeiten einzureichen, die sich mit dem Thema „Dystopie“ im weitesten Sinne auseinandersetzen. Außerdem werden in Brasilien lebende Künstler*innen für das Festival direkt eingeladen.
Ausstellungshonorare:
für neue Arbeiten für das Festival : 1.500€, für existierende Arbeiten : 500€
Für Produktionskosten stehen durchschnittlich 1.500€ zur Verfügung; Transport-, Reise- und Aufenthaltskosten übernimmt das Festival.

Deadline 1. Juli 2020 Abgelaufen
Dotierung gesamt 1.500 €
Dotierung einzeln
  • 1.500 €
Call Adresse Molkenmarkt 2, 10179 Berlin, Deutschland
Einreichberechtigt Herkunft/Wohnort: EU
Benefits
Weblink Zur Ausschreibung
Fördertyp
Schwerpunkt

Noch Fragen?


Dieser Bereich ist für Fragen, Kommentare und Diskussionen vorgesehen. Wir freuen uns über eure Postings.

52.5161294, 13.4090769