BMKÖS | Bundesministerium für Kunst, Kultur, öff. Dienst u. Sport

Startstipendium für Literatur

Concordiaplatz 2
1010 Wien
Österreich

48.2077, 16.3705

Dotierung

135.000 €
15 x 9.000 €
Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Österreich
zur Ausschreibung

Zur Förderung junger österreichischer Autor:innen, die an ihrem ersten bzw. zweiten Buch arbeiten, hat die Literaturabteilung des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport 15 Startstipendien für Literatur bereitgestellt. Eine Bewerbung ist bis zum noch nicht vollendeten 35. Lebensjahr möglich.

Mit dem Startstipendium werden Schreibvorhaben (Prosa, Lyrik und Essay) von Autor:innen gefördert, die nach dem 31. Dezember 1987 geboren wurden, in Literaturzeitschriften und Anthologien veröffentlicht haben und bereits eine selbständige literarische Veröffentlichung vorweisen können.
Die Laufzeit der Stipendien beträgt sechs Monate, beginnend mit 1. Juli 2023. Sie sind mit je € 9.000,- dotiert.

Bei Familiengründung, Kindererziehungszeiten oder schwerer Krankheit ist eine Überschreitung des Alterslimits im Ausmaß von maximal fünf Jahren möglich.

Innsbruck, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Tirol

Salzburg, Österreich