Amt der Burgenländischen Landesregierung Abteilung 7 – Bildung, Kultur und Gesellschaft

Arbeitsstipendien Burgenland

Europaplatz 1
7000 Eisenstadt
Österreich

47.8497884, 16.5298407

Dotierung

75.000 €
30 x 2.500 €
Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Burgenland
zur Ausschreibung

Das Land Burgenland vergibt für ausgewählte Projekte in den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Medienkunst, Musik, Literatur und Film 30 Arbeitsstipendien.

Die Stipendien sind mit je 2.500 Euro dotiert.

Die Vergabe der Arbeitsstipendien erfolgt in der Reihenfolge des Einlangens der Anträge auf Vorschlag einer unabhängigen Expertenjury.

Antragsberechtigt sind freischaffende Künstler:innen, die ihr Erwerbseinkommen nahezu ausschließlich aus ihrer künstlerischen Tätigkeit bestreiten, sowie Personen in künstlerischer Ausbildung, die im Burgenland aufgewachsen sind, oder ihren Hauptwohnsitz/Nebenwohnsitz im Burgenland haben.

Von der Ausschreibung ausgenommen sind jene Künstler:innen, denen im Jahr 2021 und/oder 2022 bereits ein Arbeitsstipendium des Landes Burgenland oder das Große Kunststipendium des Landes Burgenland 2023 gewährt wurde.

Mit diesem Stipendium erhalten Künstler:innen die Möglichkeit, künstlerisch tätig zu sein und ein geplantes Projekt (Ausstellung, Buch, Theaterstück, Drehbuch, CD-Aufnahme etc.) vorzubereiten oder abzuschließen.

Eingereicht werden kann bis spätestens 1. November 2023. 

Novi Sad, Serbien

Innsbruck, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Tirol

Salzburg, Österreich

Einreichberechtigte: Herkunft o. Wohnort: Salzburg